Hippotherapie

Hippotherapie ist eine medizinisch-therapeutische Mass-nahme. Bei dieser Therapieform wird die Bewegung des Pferdes genutzt. Der Patient sitzt ohne aktiv einzuwirken
auf dem geführten Pferd. Das Pferd geht im Schritt. Die rhythmischen, dreidimensionalen Bewegungen des Pferderückens in dieser Gangart wirken besonders gut auf
den Reiter. Der günstige Spreizsitz und die feinen Bewegungen lockern die verkrampfte Muskulatur und fördern Gleichgewichtsreaktionen wirksamer als jede herkömmliche Übungsform. Das Pferd bietet sich hier als überaus wertvolles Medium an.

Dank der guten Stallinfrastruktur können auch Menschen
mit schwereren Beeinträchtigungen von dieser Therapie profitieren: stabile Aufstiegsplattformen mit Handläufen
und ein Hebelift ermöglichen sicheres Aufsteigen.

Unsere Physiotherapeutinnen Mado Keller und Stefanie Schaffner verfügen über die Zusatzausbildung in Hippotherapie-K und haben langjährige Erfahrung mit dieser speziellen, pferdgestützten Therapie.

Mehr Informationen zur Hippotherapie finden Sie unter:
www.hippotherapie-k.org